preloader
News | 05.01.2022

FinTech Finanzguru erhält 8 Millionen Euro

Finanzguru ist der clevere Finanzassistent, der Nutzern die volle Kontrolle über ihre Finanzen ermöglicht und Ihnen das Geldsparen erleichtert.

Das Frankfurter FinTech Finanzguru erhält zu Beginn des Jahres 2022 frisches Kapital. In einer Series-A-Finanzierung hat VR Ventures gemeinsam mit Coparion, seed+speed, HDI, der Deutschen Bank sowie Venture Stars dem jungen Unternehmen 8 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.

Die größte bankenunabhängige KI-Finanz-App in Deutschland

Finanzguru ist ein digitaler und individueller Finanzassistenz, der auf künstlicher Intelligenz basiert und den Nutzern vollständige Kontrolle und einen umfassenden Überblick über ihre Finanzen bietet. Dies ermöglicht es den Nutzern ihre Einnahmen, Ausgaben und Verträge im Blick zu behalten. Dank der Finanzberatung von Finanzguru können die Nutzer Geld sparen und anlegen sowie günstige Tarife für Strom, Gas und Versicherungen abschließen. Zu diesem Zweck kann Finanzguru von den Nutzern mit jedem Online-Konto einer Bank in Deutschland verbunden werden. Seit Ende 2020 ermöglicht Finanzguru auch das Bezahlen von allen angeschlossenen Konten des Nutzers über eine virtuelle Bankkarte.

Zudem hat das FinTech 2020 die Richtlinie PSD2 (Payment Services Directive 2) vollständig umgesetzt und erfüllt damit strenge Sicherheitsanforderungen für die Auslösung und Abwicklung elektronischer Zahlungen. Die KI-basierte Plattform wird bereits von über 500.000 Kunden genutzt. Darüber hinaus ist das FinTech-Startup 2021 mit dem Kauf des Versicherungsmaklers Volders in das Bancassurance-Geschäft eingestiegen und hat eine persönliche Beratung zu Finanz- und Versicherungsthemen aufgebaut. In diesem Geschäftsfeld betreut das junge Unternehmen mittlerweile mehr als 15.000 Kunden und soll zügig weiter ausgebaut werden.

Finanzguru

Beschleunigung des Wachstums in Deutschland und westeuropäischen Schlüsselmärkten

„Wir sind 2021 zur echten Zentrale für alle Geldthemen und Versicherungen unserer Kunden geworden. Die Zahl unserer Versicherungskunden steigt rasch, Finanzguru trifft hier den Nerv. Und das Vertrauen unserer Investoren gibt uns jetzt den notwendigen Rückenwind für die nächste Stufe unseres Wachstums“, sagt Alexander Michel, Mitgründer und Geschäftsführer von Finanzguru.

Mit dem frischen Kapital will Finanzguru das bestehende Angebot durch Hinzunahme des Finanz- und Versicherungsgeschäft deutlich ausbauen. Der nächste Schritt ist, das Wachstum zu beschleunigen und die zentrale Finanzplattform für Verbraucher in Deutschland und dem westeuropäischen Markt zu werden.

AlexaAlexander Michel & Benjamin Michel
Alexander Michel & Benjamin Michel, Gründer und Geschäftsführer von Finanzguru

Wir freuen uns, das Startup in unserem Redstone Portfolio begrüßen zu können.

Subscribe to our newsletter